Fotos "21.Kronenburger Kunst- und Kulturtage"

09. - 11. September 2016

 

 Seit 1996 erfreuen sich die Kronenburger Kunst- und Kulturtage ständig wachsender Besucher- und Ausstellerzahlen. Die Atmosphäre in Kronenburg sowie das breite Angebot bestehend aus Kunstausstellungen, Theaterveranstaltungen, Literaturlesungen, Konzerten, Straßenmusik und Folklore stellen die Basis des Erfolges dar.

Die Kronenburger Kunst- und Kulturtage sind keine kommerzielle Veranstaltung. Sie sind vornehmlich dazu da, Kunst und Kultur in der Eifel zu beleben und ein Forum zu bieten für alle diejenigen, die sich berufen fühlen, in diesem Zusammenhang sich selbst, ihre Fähigkeiten und/oder ihre Exponate vorzustellen. Die Kronenburger Kunst- und Kulturtage sind daher mit einem Minimal-Budget ausgestattet, welches sich aus Spenden der beteiligten Künstler, der ortsansässigen Unterstützer und sonstiger Sponsoren zusammensetzt.


Es gibt derzeit noch keine festgelegte Ausstellungsvision, jeder kann im Rahmen der begrenzten räumlichen Möglichkeiten das ausstellen, was er für sehenswert hält. Anderseits sind die Kronenburger Kunst- und Kulturtage keine Markt-ähnliche Veranstaltung.

Qualität ist oberstes Gebot.



Die Schirmherrschaft und die Organisation dieser Veranstaltung unterliegt dem gemeinnützigen Verein FreiesForumKronenburg e.V.

Der Besuch der Tagesveranstaltungen und Ausstellungen ist kostenlos. Spenden und Zuwendungen jeglicher Art werden gerne entgegengenommen, um die anfallenden Kosten decken zu können. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Wir wünschen allen beteiligten Künstlern/innen Spaß bei der Selbstdarstellung und den Besuchern unbegrenzten Spaß bei dem Erlebnis von Kunst und Kultur an einem langen Spätsommer Wochenende im Golddorf Kronenburg.

Den Kronenburger Bürgern wünschen wir Freude an unserem Tun und Schaffen.

 

zur Webseite des Veranstalters:

http://www.freiesforumkronenburg.de/kunst-und-kulturtage/

---------------

diesjähriger Flyer: